Marina Kamień Pomorski

Die Marina Kamień Pomorski zählt zu den modernsten und schönsten Jachthäfen der südlichen Ostsee. Im Zentrum der Stadt und gleich neben der Altstadt gelegen wird sie auch Perle der Westpommerschen Segelroute genannt.

Die Marina, ein idealer Veranstaltungsort für den ganzjährigen Jachtaufenthalt, bietet Platz für 280 Jachten mit einem Tiefgang bis zu 2 m und verfügt über einen modernen Sozialtrakt (WC, Duschen, Waschmaschine, Wäschetrockner, Küche, Speisesaal). Jachten im Winterlager haben die Wahl zwischen
Lagerhalle und Freiplatz. Motorenservice, Bootsbauerbetrieb, Fäkalienpumpe, Stapler zum Slippen der Jachten ergänzen das Angebot.

Die Liegeplätze an den 6 bis 12 m langen Stegen verfügen über Wasser- und Stromanschlüsse. Die Stege sind durch eigene Veranstaltungsorten verschlossen, wobei jeder Dauerlieger seinen eigenen Schlüssel erhält. Die Gästelieger werden durch ein Tor mit Chiffriercode gegen Land abgesichert. Die Marina wird 24 Stunden a Tage bewacht und in den Hangars ist ein zusätzliches Alarmsystem installiert. So gilt die Marina Kamień Pomorski als sicherster Jachthafen Polens.

Über Land ist die Marina hervorragend angebunden an den Flughafen Szczecin – Goleniow (1/2 Stunde Fahrzeit) und liegt etwa 1 Stunde von Szczecin, oder 2,5 Stunden von Berlin und Poznan entfernt. Mit der Ostsee ist sie durch ein 2 Meilen langes Fahrwasser von 2,4 m Tiefe verbunden, das über Dziwnow führt, wo sich eine Tankstelle befindet. Die dVeranstaltungsort befindliche Brücke öffnet alle 2 Stunden.

Zweimal wurde die Marina ausgezeichnet, 2005 für „die systematische Verbesserung des Angebots und eine ausgezeichnete Gastfreundschaft” und 2013 für „den Ausbau der Infrastruktur und den Bau des grössten Jachthafens der Region”. 2014 erhielt sie mit dem Horyzonty Preis eine weitere Auszeichnung als bester Hafens Westpommerns.

KONTAKT

DETAILS

This post is also available in: Polnisch